Изображение       Изображение       Изображение       Изображение       Изображение       Изображение       Изображение    




Aktuelle Zeit: Montag 16. Juli 2018, 04:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Anleitung Internetstreaming ohne Serverinstallation
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 18. April 2009, 15:17 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 1192
Wohnort: DreamboxWorld
Geschlecht: männlich
Highscores: 21
Land: .
Box 1: Dreambox 800 HD
Box 2: Dreambox 7020 Si
Box 3: Dbox2 (Sat)
Box 4: Dbox2 (Kabel)
Getestet mit Dreamview 0.1.5, Dreambox7000 mit Gemini4.6, Laptop Sender, Laptop Empfänger über Internet, VLC 8.6i, Fritzbox7270

Dreambox:
1. Man muss nur die IP der Dreambox wissen (Feste IP von Vorteil).
2. Sonst muss nichts installiert werden.
3. Dreambox war während der Tests immer auf Standby
4. Alle Dienste / Daemons aus
__________________________________________________ ____

Laptop Sender:
VLC 8.6i:
1. Installieren und ActiveX bzw. Mozilla Häckchen setzen

Dreamview 0.1.5:
1. Nur entpacken (Mein Ordner heisst Dreamview)
2. Dreamview starten
3. Menue -> Options -> Preferences -> Connection -> IP-Adresse der Dreambox, Username und Passwort eintragen
4. Autosoundtrack -> 1st ger/deu -> 2nd ger/deu
5. Stream Output String -> Server Output -> Den jetzigen Eintrag durch folgenden Eintrag ersetzen (Beispiel für 1Mbit Upload) ->
:sout=#transcode{vcodec=mp4v,vb=512,scale=0.5,acod ec=mp3,ab=32,c
hannels=1}:duplicate{dst=std{access=http,mux=ts,ur l=192.168.xxx.xxx:9090}} :sout-all
"Die Bitraten (höherer Wert ist bessere Qualität) für Audio und Video können je nach Upload (abhängig vom Internetanbieter) verändert werden und noch bei url die IP vom Laptop Sender in die Zeile eintragen".
IP auslesen -> Start -> Ausführen -> cmd eintippen und Enter -> Befehl eintippen ipconfig /all Enter.

6. Generall Settings -> Start Playing -> Current Channel -> Alle Häckchen gesetzt
7. OK
8. Menue -> Options -> Update Channels -> Get everything (Alle Sender der Dreambox werden gespeichert)
8. Menue -> File -> Save Settings on Exit
9. Menue -> File -> Exit
10. Dreamview wieder starten und einen Sender in der Channel List auswählen, wenn das Bild der Dreambox kommt, dann ist alles in Ordnung
11. Menue -> Stream -> Output -> Server Output
12. Menue -> Stream -> Output -> Start Output
13. Jetzt wird der Stream an Port 9090 im Netzwerk ausgegeben
14. Den Stream kann man mit einem anderen PC und installiertem VLC 8.6i im Heimnetzwerk testen -> VLC starten -> Menue -> Datei -> Netzwerkstream öffnen -> Bei HTTP/HTTPS/FTP/MMS die IP und Portnummer des Streams vom Laptop Sender eintippen Beispiel: 192.168.0.8:9090
Auf OK klicken und schon soll das Bild kommen. Im VLC Menue Ansicht -> Stream- und Medieninfo -> Statistiken -> kann man die Input-Bitrate und Stream-Bitrate vom Netzwerkstream auslesen.
Am Laptop Sender nichts mehr ändern und das Programm Dreamview laufen lassen, wichtig fürs Streamen ins Internet, ausser man will die Bitraten und Skalierung ändern -> Server Output stoppen -> Eintrag ändern -> Server Output starten

________________________________________________

Router Fritzbox
Stream ins Internet senden:
Portfreigaben mit der Fritzbox unter LAN -> Internet -> Freigaben -> Neue Portfreigabe
1. Auswählen "Http-Server" Portfreigabe für die Dreambox zum Umschalten der Sender
2. Auswählen "Exposed Host" Portfreigabe für Laptop Sender zum Streamen ins Internet
3. Übernehmen - Stream wird ins Internet unter Port 9090 gesendet
4. Browser starten *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
5. Internet IP der Fritzbox merken, die braucht der Laptopempfänger
6. Sollte sich die Internet IP täglich ändern, dann wäre es gut sich bei *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** anzumelden, bei der Fritzbox kann man es nach Anmeldung aktivieren
________________________________________________

Laptop Empfänger Stream aus dem Internet empfangen:

1. VLC 8.6 sollte wie oben beschrieben installiert sein
2. VLC starten -> Menue -> Datei -> Netzwerkstream öffnen -> Bei HTTP/HTTPS/FTP/MMS die IP und Portnummer des Streams von der Fritzbox eintippen Beispiel: 86.17.45.35:9090 -> Caching auf 1200 + X setzen -> Auf OK oder Wiedergabe klicken
3. TV Bild sollte jetzt zu sehen sein -> VLC laufen lassen
4. Internet Browser starten und wieder die IP der Fritzbox eintippen ohne Portnummer *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
5. Username und Passwort der Dreambox eintippen -> Webinterface der Dreambox startet -> Auf den Sender klicken, den man sehen und hören will -> Nicht auf Web-X-TV oder Button VLC klicken!
6. VLC läuft immer noch -> Im Webinterface auf einen anderen Kanal der Dreambox umschalten -> VLC stoppt selbst -> Bei VLC nur auf die Playtaste und schon sieht man den anderen Streaming-Sender

Funktioniert einwandfrei!

@kopernikus2005


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



_________________
Bild


Fragen gehören ins Board und nicht in mein Postfach!!!
Offline
  Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron

Hier gehts zur Topliste The Toplist of Liddll's Satboard TOP-XLDMC-ToplistBox-Pirates.to Toplist RU-Date.de - TopList